Überspringen zu Hauptinhalt

Kontaktformular

    Die Felder welche mit * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.

    Drucktechnologie Laser

    Warum Laserdruck? Warum Develop Ineo+

    Im elektrophotographischen Druck (nachfolgend Laserdruck genannt) arbeiten wir seit 2012 mit der Marke «Develop». Wir sind seit Jahren davon überzeugt, unseren Kunden mit diesen Digitaldruck-Lösungen eine marktführende Technologie anzubieten, welche kontinuierlich weiterentwickelt wird und durch Innovationskraft überzeugt.

    Die Digitaldruck-Technologie stammt von Konica Minolta Business Solution Europe GmbH. Sie ist baugleich mit den Konica Minolta AccurioPrint- bzw. AccurioPress-Systemen.

     

    Unser Angebot umfasst heute 3 Leistungsklassen:

    • Develop Ineo+ 4065/4070/4080: Leistungen zwischen 65-81ppm mit der idealen Auslastung bis zu max. 70’000 Prints/Monat
    • Develop Ineo+ 6085/6100: Leistungen zwischen 85-100ppm mit der idealen Auslastung zwischen 50’000 bis zu 150’000 Prints/Monat
    • Develop Ineo+ 12000/14000: Leistungen zwischen 120-140ppm mit der idealen Auslastung zwischen 100’000 bis zu 1 Mio. Prints/Monat

    Develop Ineo+ 4065

    Der Einsteiger für den produktiven Farb-Digitaldruck.

     

    Kompromisslos, weil höchste Druckqualität und breite Flexibilität zum sensationellen Preis-/Leistungsverhältnis.

     

    Die 4065 unterstützt Papierformate von 33 x 86cm im automatischen Schön/Widerdruck. Im einseitigen Druck sogar Formate bis zu 33 x 130cm. Grammaturen von 60 – 360 g/m2 werden im automatischen Schön/Widerdruck verdruckt. Die Maschine leistet im SRA3-Format bis zu 1’950 Bogen 4/0 pro Stunde. Das Vorder-/Rückseitenregister wird per Knopfdruck über den Farbscanner eingelesen und im Papierprofil abgespeichert. Der Imagesensor liest Papiervolumen, Grammatur und Oberfläche automatisch ein und schlägt das optimale Medienprofil vor. Perfekte Qualität ab dem 1. Print.

     

    Die Maschine kann in alle gängigen Workflows eingebunden werden (ob Prinect, Prinergy oder Apogee) und ist mit dem EFI Fiery- oder dem hauseigenen KonicaMinolta-Controller ausgestattet.

     

    Die 4065 ist idealerweise bei einem Druckvolumen von 10’000-30’000 Prints/Monat einzusetzen und eignet sich überall dort, wo grosse Flexibilität verlangt wird. Sie druckt Formate von < A6 bis zu Bannerformaten, ebenso sind Briefumschläge C6/5, C5 und C4 ab Grossraumfeeder verdruckbar.

     

    Testen Sie die Maschine in unserem Showroom, Sie werden begeistert sein!

    Develop Ineo+ 4070/4080

    Der Farb-Produktionsdrucker für höchste Qualität und Stabilität in der Auflage.

     

    Kompromisslos, weil perfekt über die gesamte Auflage in der Registerhaltigkeit und in der Farbstabilität.

     

    Die 4070/4080 kann aufgrund der Anwenderbedürfnisse völlig unterschiedlich konfiguriert werden. Sie kann Papierformate bis zu 33 x 86cm im automatischen Schön/Widerdruck verdrucken. Im einseitigen Druck sogar Formate bis zu 33 x 130cm. Grammaturen von 60 – 360 g/m2 werden im automatischen Schön/Widerdruck verdruckt. Die Maschine leistet im SRA3-Format bis zu 2’050 Bogen 4/0 bzw. 1’040 Bogen 4/4 pro Stunde. Für den produktiven Fortdruck ist die Maschine mit der höchst zuverlässigen Vakuum-Saugluft-Feedingtechnologie ausgestattet. Die intelligente IQ-Einheit misst während der gesamten Auflage das Vorder-/Rückseitenregister über Scanner aus und hält dies stabil, ebenso wird die Farbstabilität während der Auflage konsequent spektral ausgemessen und stabilisiert. Das manuelle Kalibrieren ist hinfällig. Ausgabeprofile können dank der integrierten Scannertechnologie per Knopfdruck erstellt werden. Der Imagesensor liest Papiervolumen, Grammatur und Oberfläche automatisch ein und schlägt das optimale Medienprofil vor. Perfekte Qualität ab dem 1. Print.

     

    Die Maschine kann in alle gängigen Workflows eingebunden werden (ob Prinect, Prinergy oder Apogee) und ist mit dem EFI Fiery-, dem Kodak Creo- oder dem hauseigenen KonicaMinolta-Controller ausgestattet.

     

    Die möglichen Konfigurationen reichen bis zu 15’000 Bogen Verfügbarkeit ohne nachzuladen. Zudem kann sie mit dem Broschürenfinisher* mit 3-Seiten-Schnitt, Rill- und Buchrückenpresse oder mit der einmaligen Schneide-Einheit TU-510 kombiniert werden. Diese schneidet direkt auf Endformate, ob Visitenkarten, A5- oder A4-Nutzen aus Sammelformen oder Bannerformate mit 4-Seitenschnitt und Rill.

     

    Die 4070/4080 ist idealerweise bei einem Druckvolumen von 20’000-70’000 Prints/Monat einzusetzen und eignet sich überall dort, wo hohe Automation und Präzision verlangt wird. Sie druckt Formate von < A6 bis zu Bannerformaten, ebenso sind Briefumschläge C6/5, C5 und C4 ab Vakuumfeeder verdruckbar.

     

    Testen Sie die Maschine in unserem Showroom, Sie werden begeistert sein!

     

     

    * unser Broschürenfinisher ist zu 100% in die Maschine integriert, d.h. alle möglichen Funktionen können z.B. über Hotfolder automatisch angesprochen werden, somit wird die Auflage 1 in der Dokumentenproduktion wahr.

    Develop Ineo+ 6085/6100

    Der Farb-Hochleistungsdrucker für höchste Qualität und Stabilität in der Auflage.

    Kompromisslos, weil über Grammaturen von 50 – 400 g/m2 perfekt über die gesamte Auflage – in der Registerhaltigkeit und in der Farbstabilität – und das ohne Produktivitätseinbussen.

    Die 6085/6100 kann aufgrund der Anwenderbedürfnisse völlig unterschiedlich konfiguriert werden. Sie kann Papierformate bis zu 33 x 76cm im automatischen Schön/Widerdruck verdrucken. Im einseitigen Druck sogar Formate bis zu 33 x 130cm. Grammaturen von 50 – 400 g/m2 werden im automatischen Schön/Widerdruck verdruckt. Die Maschine leistet im SRA3-Format bis zu 2’700 Bogen pro Stunde. Für den produktiven Fortdruck ist die Maschine mit der höchst zuverlässigen Vakuum-Saugluft-Feedingtechnologie ausgestattet. Die intelligente IQ-Einheit misst während der gesamten Auflage das Vorder-/Rückseitenregister über Scanner aus und hält dies stabil, ebenso wird die Farbstabilität während der Auflage konsequent spektral ausgemessen und stabilisiert. Das manuelle Kalibrieren wird hinfällig. Ausgabeprofile können dank der integrierten Scannertechnologie per Knopfdruck erstellt werden. Perfekte Qualität ab dem 1. Print.

    Die Maschine kann in alle gängigen Workflows eingebunden werden (ob Prinect, Prinergy oder Apogee) und ist mit dem EFI Fiery-, dem Kodak Creo- oder dem hauseigenen KonicaMinolta-Controller ausgestattet.

    Die möglichen Konfigurationen reichen bis zu 15’000 Bogen Verfügbarkeit ohne Nachzuladen. Zudem kann sie mit dem Broschürenfinisher* mit 3-Seiten-Schnitt, Rill- und Buchrückenpresse oder mit einem Heissklebebinder ausgestattet werden.

    Die 6085/6100 ist idealerweise bei einem Druckvolumen von 75’000-250’000 Prints/Monat einzusetzen und eignet sich überall dort, wo hohe Automation und Präzision verlangt wird. Sie druckt Formate von < A6 bis zu Bannerformaten, ebenso sind Briefumschläge C6/5, C5 und C4 ab Vakuumfeeder verdruckbar.

     

    Testen Sie die Maschine in unserem Showroom, Sie werden begeistert sein!

     

    * unser Broschürenfinisher ist zu 100% in die Maschine integriert, d.h. alle möglichen Funktionen können z.B. über Hotfolder automatisch angesprochen werden, somit wird die Auflage 1 in der Dokumentenproduktion wahr.

    Develop Ineo+ 12000/14000

    Das neue Flaggschiff im tonerbasierten Bogendruck. Mit der neuen High Speed Drucktechnologie schliesst Develop die Lücke im Hochleistungsdruck. Die Ineo+ 14000 druckt Formate bis zu 330 x 900mm im automatischen Schön-/Widerdruck und bis zu 330 x 1’300mm im einseitigen Druck. Die Maschine leistet bis zu 140ppm im Grammaturbereich von 52g/m2 bis zu 450g/m2 bzw. bis zu 4’500 A3-Bogen/Std. Sie unterstützt vielfältige Medien, von strukturierten Materialien bis hin zu Kunststoffen und jeglichen Kuvertformaten. Die monatliche Auslastung liegt zwischen 200’000 bis 1.25 Mio. A3-Bogen.

    Bildqualität nahezu wie Offset
    Die neue Auflösung von 2’400 x 3’600 dpi (äquivalent) mit 8 Bit Farbtiefe garantiert beste Tiefenschärfe und feinste Schriften. Der neue «matte» Toner erzeugt eine Anmutung wie offsetgedruckt.

    Automatisierung pur
    Die Maschine linearisiert das Druckwerk automatisch, produziert ab dem 1. Print mit einer nahezu perfekten Registration, automatischen Farbausgabeprofilen und kontinuierlicher Überwachung der Farbqualität sowie des Inhalts; indem der 1. Print als «Master» für alle folgenden Prints gilt, sofern Abweichungen entstehen, werden diese Bogen bzw. Sets ausgeworfen.

    Inline-Fertigprodukte mit integriertem Finishing
    Das System verfügt über ein integriertes Multi-Finishing, mit welchem sogar Visitenkarten und Postkarten direkt gerillt und geschnitten werden, zudem können A4-Nutzen direkt aus SRA3 4-seitig geschnitten werden, Banner bis zu 1’300mm werden 4-seitig geschnitten und gerillt.
    Zudem können Broschüren bis zu 200 Seiten mit Front-, Kopf- und Fussbeschnitt, mit Rill- oder Buchrückenpresse inline gefertigt werden. Der neue GBC-Spiralbinder unterstützt das Stanzen von Doppelnutzen, ebenso kann ein komplettes GBC-Spiralbindesystem integriert werden, welches fertig spiralgebundene Dokumente produziert.

    Wünschen Sie mehr Informationen oder möchten Sie die Ineo+ 14’000 testen? Kontaktieren Sie uns einfach.

    Perfekte Druckqualität mit IQ-510

    Erfolg definiert sich heute auch durch Effizienz. Schnelle Rüstzeiten und perfekte Prints ohne Zuschuss sind gefragt.

    Mit der IQ-501 Intelligenz in unseren Develop Ineo+ Digitaldruckmaschinen sind Sie bestens gerüstet:

    • Perfekte Vorder-Rückseiten-Registration ab dem 1. Print und während der gesamten Auflage
    • Automatische Kalibration der Maschine, definiert nach ihren Prozessen
    • Ausgabeprofile gemäss ihren Standards per Knopfdruck
    • Kontinuierliche spektrale Farbmessung sichert die stabile Farbgebung vom 1. bis zum letzten Print

    Zuschuss? Unnötig.

    Lassen Sie sich begeistern. Vereinbaren Sie einen Vorführtermin!

    Perfekter Content mit AIT

    Wenn es Ihnen nicht genügt, dass Registration und Farbe perfekt sind… nämlich der gesamte Inhalt eines PDF in einem geschlossenen Prozess mit dem gedruckten Output überprüft werden soll, dann ist unsere Auto Inspection Technology (AIT) die Antwort. Sie vergleicht die gedruckte Seite (IST) mit dem PDF (SOLL) aufgrund gedruckter Pixel. Stimmt eine Seite mit dem Sollwert nicht überein, wird sie ausgesteuert und nachgedruckt. Ein exakter Report des Druckjobs ist jeweils verfügbar. Die AIT-Technologie erkennt:

    • Schmutz auf Prints
    • Fehlende Komponenten
    • Fehlende Seiten
    • Unkorrekte Seiten- oder Reihenfolge

    Die AIT-Technologie stellt sicher, dass nicht ihre Drucksachen zurück kommen – sondern ihre Kunden!

    Develop Ineo+, wer ist das?

    Develop und Ineo+ sind eingetragene Marken/Produktbezeichnungen der Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH.
    Die Geräte sind baugleich der AccurioPrint- und AccurioPress-Serie von Konica Minolta.

    Das Gesamtpaket bzw. die Lösung unterscheidet sich in der Beratung, der Workflow-Umsetzung und des technischen Lifecycle-Managements.

     

    Veredelung mit Heissfolien

    Mit dem kreativen Spot-Laminator CL-380 bzw. CL-720 veredeln Sie auf einfache Weise Kleindrucksachen wie Visitenkarten, Einladungen, Speisekarten und vieles mehr. Übertoner-Folien sind in vielen Farben verfügbar wie z.B. Gold, Silber, Bronze, Kupfer, Rot, Violett, Blau und viele. Echte Folienveredelung war nie so einfach wie heute – auch personalisiert – fragen Sie uns.

    An den Anfang scrollen